Interview in der Wirtschaftszeitung Kärnten

Loslassen, um Raum für Neues zu schaffen

Ich freue mich ganz besonders über den Beitrag in der Kärntner Wirtschaft - die Zeitung der Wirtschaftskammer Kärnten - Nr. 6, vom 28. Februar 2020, zum Thema: Innovation. Loslassen, um Raum für Neues zu schaffen. 

Liebe Anita Arneitz: vielen Dank für Deine tollen Fragen! Ich freue mich besonders über das Interesse der Medien und Unternehmen aus meiner alten Heimat.

Das Interview lesen Sie hier 

Jetzt den Zeitungsartikel lesen

Sehr gerne arbeite ich auch mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus Kärnten an der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens. In Kärnten oder in Wien. Ich freue mich von Ihnen zu hören! 

Medien und Unternehmer aus Kärnten interessieren sich für mich und mein Unternehmen

Danke an die Kärntner Wirtschaft

Ich habe einige Kundinnen und Kunden aus Kärtnen, dadurch ist es auch zu dieser Anfrage für das Interview in der Wirtschaftszeitung Kärnten gekommen. Ich freue mich ganz besonders darüber, da Klagenfurt mein halbes Leben lang auch meine Wahlheimat war und mir vieles auch noch sehr am Herzen liegt. 

Für meine berufliche aber auch private Entwicklung war es mir wichtig nach Wien zu gehen. Heute freue ich mich, wenn ich meiner alten Heimat auch etwas zurückgeben kann. Viele meiner Kunden aus Kärnten, bevorzugen es, zu mir nach Wien zu kommen. Dennoch bin ich auch regelmäßig in Kärnten. Manchmal braucht es einfach einen Tapetenwechsel. Für mich - aber auch für meine Kunden. Daher habe ich meine Angebote so gelegt, dass eine Teilnahme an allen Seminaren und am InnovationsCoaching in der Gruppe in Wien, auch aus dem sonnigen Süden gut möglich ist.

Cookies Policy

Diese Website benutzt Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Indem Du diese Website benutzt, akzeptierst du die Speicherung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren Keine Cookies