Workshop vom 12. Juni 2019 im Talent Garden

MEGA WORKSHOP “BOOST YOUR CREATIVITY”

Mega Workshop “boost your creativity” mit der wunderbaren Monika Edlinger. In Facebook gelesen. Danke an Carmen G. für diese starke Botschaft!

Jeder Einzelne von uns hat täglich die unterschiedlichsten Aufgaben zu erledigen, die Kreativität erfordern. Nachdem wir alle in der frühesten Kindheit den spielerischen Zugang zu Kreativität fast zur Gänze verloren haben – wie die Studie von George Land bestätigt – braucht es Methoden und Maßnahmen, um die Kreativität zu fördern.

Es sind einfache Methoden, die sich wunderbar in den Alltag integrieren lassen, um Kreativität zu fördern. So hat die ABC-Methode dazu geführt, sich daran zu erinnern, dass der Spielplatz aus der Kindheit ein besonders kreativer Ort ist und es an der Zeit ist, diesen Ort wieder in sein Leben zu integrieren. Dass ein Perspektivenwechsel wie durch die Walt Disney Methode neue Möglichkeiten aufzeigt. Dass Fragetechniken wie die SCAMPER-Methode dazu führen, sich mit Aufgabenstellungen gezielter auseinander zu setzen und dass dadurch im Workshop ganz nebenbei tolle Ideen für den Talent Garden entstanden sind.

ALTES UND NEUES VERBINDEN

„„Durch das Eintauchen in die Kreativitätsmethoden haben sich die Teilnehmer an längst vergessene Dinge erinnert, aber auch viel Neues entdeckt.““
Kreativität braucht Raum, Struktur und Regeln

Ziel des Workshops war es, die Voraussetzungen und Methoden kennen zu lernen welche Kreativität fördern und viele Methoden auch auszuprobieren. Es war mir wichtig, dass die 26 Teilnehmer hinaus gehen und für sich mitnehmen, dass Kreativität Raum, Struktur und Regeln braucht. Dass Kreativität die Basis für Innovation ist und diese erst möglich wird, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

and … if it turned out to be the best thing you ever did?

IMPULSE AUFNEHMEN UND ZULASSEN

Und am Ende hat etwas begonnen: die Reflexion. Und damit verbunden die Erkenntnis, wie wichtig es ist, immer wieder neue Impulse aufzunehmen, zuzulassen.

Ein Teilnehmer hat dies in Worte gefasst: “Afterwards I was reflecting on how important it is to do new things regularly to keep momentum in life. Making sure to have constant stream of new input, exposes you to things and people that could end up setting your heart on fire and who knows where that might lead. What if you exposed yourself to something new and it turned out to be the best thing you ever did? (Mads D. P.)

Die INNOVATIONSMANUFAKTUR gestaltet gerne den nächsten Workshop mit Ihnen
und bringt Struktur, Methode und Herzschlag in Ihr Unternehmen.
Für Ihren Erfolg.

Cookies Policy

Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Praktisch alle Websites verwenden solche Cookies. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Aber keine Sorge, mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Cookies akzeptieren