Singularity University #Salon12

Disrupting Energy

"On March 18, the SingularityU Vienna Chapter invites you to join a multidisciplinary roundup of speakers from academia, corporations and startups to discuss how three technologies - solar, battery and high performance computing - have the potential to bring the classic trillion dollar energy industry to a standstill over the next two decades.
In plain language, this means that assets worth more than $7.7 trillion will be lost to energy infrastructures tied to today's polluting energy technologies.

An unprecedented drop in the cost of renewable energy, new energy efficiency opportunities, digitization, smart technologies and electrification solutions are some of the key factors that show that the train of disruption of the traditional energy sector is rolling."

Auszug aus der Ausschreibung von Singularity University: https://global.su.org/events/vienna-chapter-disrupting-energy

We are on the threshold of an energy revolution!

„Petra Hauser (Singularity University)“
18. März ab 18:00 Uhr, im Talent Garden

Singularity University #Salon 12

Ich freue mich ganz besonders, dass ich für die Singularity University Wien, den Salon#12 zum Thema "Disrupting Energy" moderieren darf. Auf der Bühne darf ich u.a. begrüßen:

  • Walter Kreisel (CEO neoom group)
  • Prof. Dr. Ivona Brandic (Institute of Information Systems Engineering, TU Vienna)
  • DI Christoph Zinganell (CEO Collective Energy)

Die Veranstaltung findet am 18. März ab 18:00 Uhr im Talent Garden, Liechtensteinstraße 111-115 in 1090 Wien statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: Details und Anmeldung

Falls Sie die Salons von Singularity University noch nicht kennen, dann schauen  Sie einfach vorbei und lassen sich durch den Abend treiben...

Cookies Policy

Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Praktisch alle Websites verwenden solche Cookies. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Aber keine Sorge, mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Cookies akzeptieren